Id: Nazwisko i imię / hasło [a‑z]: Tytuł: Miejsce i rok wydania:
43792 Abrys. Abrys mężnego bohatera w Pawle Janie Sapiezie.
43793 Abrys. Abrys miłości Kortyniego.
43794 Abrys. Abrys panieński Anny Artemisówny
43795 Abrys. Abrys prawdziwej Matki Boskiej. 1721
43796 Abrys. Abrys serca X. J. Małachowskiego. 1700
43797 Abrys. Abrys statecznej cierpliwości S. Katarzyny.
43798 Abrys. Abrys szlachcica polskiego.
43799 Abrys. Abrys żywota Jana od Krzyża.
215287 Abrys.
43800 Abryss
43801 *Absagbrieff (Absagbrief)
43802 Abscheidt. Abscheidt womit Kön. zu Polen Comissarien gesegnet.
215288 Abschied.
215289 Abschieds-Audientz.
43803 Abschieds-Gedancken. Abschieds-Gedancken (Letzte) eines Sächsischen Soldaten, welcher kurtze Zeit vorher ehe seine Landes-Leute von denen Schweden die grosse Niederlage ohnferne Crakau erlitten, aus Pohlen eilet. 1702. B. w. b. m.
43804 Abschieds-Worte. Abschieds-Worte des S. Schlichting
215290 Abschiedslied.
43813 Abschriffte. Zwey Abschriffte I. Von Jhrer römischen käyserl. Mayst. {Leopold I} Schreiben de dato den 18. 28. Augusti Anno 1659. An Jhre Chur-Fürstl. Gnaden zu Mayntz {Johann Philipp} betreffent die praeliminar Tractaten zwischen Schweden und Pohlen wie auch den Einfall in Pommern. II. Von des Königl. Schwedischen Legati, Herren Matthiae Biörenklous Schreiben an Höchstged. Jhr Churfürstl. Gnaden zu Mayntz wegen obgedachte praeliminar Handelung. Dat. 9/19 Sept. 1659. B. m. b. r. {1659}
43805 Abschrift. Warhaftige Abschrift der colmischen Handfest, der sthad Colmen und Thorn anfenglich anno 1250. 1. Cal. octo. gegeben. Darnach sich alle diejenigen richten müssen, denen jrgent ihn den Landen zu Preusen güttere zu Colmischen Recht gelihen sint, vnde wie man beinahe in allen steden Richtere kisen sol, was vor busse inen eigent, vnde mit was vor einem Rechte diesel-bigen sthedte zu ewigen Zeiten nimmer zu vorandren stadlich vorprivilegiret, zollfrey gemachet, vnde andren grossen freiheiten begnadiget in diesen geferli-chen zeiten gantz nötig zu wissen. B. m. b. r. {Królewiec, druk. Jana Daubmanna, 1572?}
43806 Abschrift. Ein kürtze Abschrift der Bekanntnüs des H. Christlichenn Glaubens, so auff den Landtagk zu Peterkoif durch die Legaten des Könnigreichs Poln geschehen ist, den Drietten May 1554. B. m. {1554}
43807 Abschrift. Kurtze Abschrift und Verzeichnuss des grossen und gewaltigen Feldzugs, so der Moscoviter für Polotzko in Litawen, den 31 Januar dieses LXIII (1563) Jars gebracht hat. B. m. 1563
43808 Abschrift. Abschrift Schreibens der schwedischen Reichs-Räthe an die pohlnische Reichsräthe. Anno 1655 abgangen. B. r. {1655}
43809 Abschrift. Abschrift d. Schreiben als Z. Hermann Hochzeits Fest. (1670)
43810 Abschrift. Abschrift einiger glaubwürdigen Briefe [nie: glaubenwürdigen Briefe], wegen d. Gefechtes, so zwischen denen Schweden und Sachsen unweit Posend. 9/19 August 1704 vorgefallen. Posen den 12/22 Aug. 1704. B. m. {b. r. 1704}
43811 Abschrift. Abschrift einer uhralten Prophecey, so bey Erbawung eines Polwerkes zu Marienburg in Preussen von dem schwedischen Commendanten unter der Erden auf einer Messingen Taffel gefunden worden. {B. m. b. r. (1657)}
43812 Abschrift. Abschrift eines Schreibens an Georg. Rakoci
215291 Abschrift. Abschrifft der Missiven und Briefe
43814 Abschriften. Abschrifften einiger Briefe
43815 Absolutissimus. Absolutissimus de octo oration. libellus.
43816 *Abstemius Laurenty {Astemio Lorenzo}