Id: Nazwisko i imię / hasło: Tytuł [a‑z]: Miejsce i rok wydania:
2189 Połaniecki Jan Kapistran. Deliciae Seraphicae Pasti à Vulnere Jesu Christi, Et Lactati ab Ubere Sanctissimae Matris Minoritae, Per Viam Crucis Et Marianas sinè spinis Rosas incedentis. Juxta piam consvetudinem FF. Minorum Regularis Observantiae S. P. Francisci, Provinciae Minoris Poloniae Practicatae. B. m., b. r. (Kraków, druk. Michał Dyaszewski, ok. 1740).
1553 Delicje niebieskie. Delicie niebieskie w honor Nayświętszey Troyce obfituiące. Z nabożnych modlitew, strzelistych áfektow, bogomyślnych kontemplácyi y przestrogámi zbáwiennemi do doskonáłośći żyćcia swiątobliwego zachęcaiące y ná dni tygodniowe rozłozone. Z Łáćinskiego ná Polskie przetłumaczone. Z dozwoleniem Zwierzchnośći. Roku Páńskiego 1733. B. m., 1733.
844 Schultz Simon. Dem Edlen Hochzeit-Paar Herrn Samuel Corellen Pastori Königl. Neu-Stadt Elbing und Jungfrauen Regina Sierakowskin An Dero Hochzeitl. Ehren-Tage so gehalten den 7. Winter-Montas Tag im 1678-sten Jahre. Wünschet viel, Glük und Heil ! [...]. In Thorn drukts Joh. Cöpselius 1678. Toruń, druk. Jan Coepsel, 1678.
1351 Hermann Zacharias (Herrmann). Dem weyland Wohl-Ehren-Vesten, Gross-Achtbaren Wol-Weisen und Wol-Benambten Herren Abraham Goldammer, Vornehmen Kauff- und Handels-Mann in der Hoch-Gräfflichen Stadt Lissa in Gross-Polen, wie auch Wol-Verordneten Stadt-Vogt, und Ober-Kirchen-Eltesten bey der Lutherischen Gemeine daselbst, als Selbiger nach einer kurtzen Niederlage, Sein Leben sanfft und seelig in dem Herren, Gleich am Grünen Donnerstage den 8. April, dieses 1694sten Jahres, doch zu der Seinigen und gesamter Stadt Grosser Betrübung beschlossen, und den 15. dieses Monats drauff, Christlich und Volckreich zur Ruhe seines Grabes bracht wurde, Stattete hiemit die schuldige Freundschafts-Pflicht abe M. Zachar. Herrmann, Pastor und Senior. Gedruckt zur Lissa durch Michael Bukken. Leszno, druk. Michał Buk, (1694).
872 Tolckemit Nikolaus. Dem Woll-Ehrwürdigen [...] Friderich Zamehlen wolverordneten und treufleissigen Seelsorgern der Neuheidischen Kirchen. Seinem vertrauten und brüderlich-geliebten Freunde hat hiemit glückwünschend in Abwesenheit auf seinem Hochzeit Tage zuruffen wollen. Elbing, Gedruckt 1673, den 19 Julii. Elbląg, (druk. Achacy Korel mł.?), 1673.
246 Meine Matthias (Menius Matthias). Demonstratio calculi Novilunii Ecliptici seu Eclipseos solaris Anni 1598. die XXV Febrrarij [sic] hora 10. min. 39 ante meridiem futuri, subducta ex Tabulis Eclipsium resolutis, compediose ex Pruthenicis derivatis proposita a M. Matthia Menio Dantiscano Mathematum in Academia Regiomontana Professore. Rechenschafft, darinnen dargethan und erwiesen, warumb und wieuiel in nehest kommendem newen Liechte, die Sonne verfinstert, und vom Monne volkömlich zuscheinen verhindert wird. [Królewiec, G. Osterberger, 1598]. B. m., b. r. (Królewiec, druk. Jerzy Osterberger, 1598).
2604 Wende Georg. Den auf den kaiserlichen Reichs-Thron erhöhten Herzog zu Sachsen, Henrich, sollte dem gekrönten Könige in Polen, Augusto II. etc., auf Verordnung E. Rats in Thorn auf öffentlicher Schaubühne in einem Freuden-Spiele die studierende Jugend vorstellen im J. 1698, den 24. April. Toruń, J. B. Bresler, [przed 24 IV 1698]. Toruń, druk. Jan Baltazar Bresler, 1698.
525 (Harring Rötger). Den fetten Hausen bey des ehrengeachten [...] Kersten Harrings [...] mit der [...] Catharina von Haussen des [...] Johann von Haussen [...] Tochter den 2. Februarii A. 1700 in Thorn gehaltenen. Thorn, gedr. in Raths Druckerey [1700]. Toruń, druk. Radziecka (Ratuszowa), (1700).
2439 Baasel Johann. Den Preisswuerdigen Lob Augusti, nehmlich des Augusti II. Königes in Polen etc. hat in seinem betrübten Exilio in Königsberg a. 1698 den 28 Maii gehorsamst ausbreiten wollen... Królewiec, dziedzice Fr. Reussnera, [po 28 V 1698]. Królewiec, druk. dziedziców Fryderyka Reussnera, (1698).
1362 M. A. Denck-Mal, welches dem weiland Ehrenvesten, Vorachtbaren, und Wohlweisen Herren Fridrich Jägkwitz, vornehmen Bürgern und Küchlern, vormahlen Raths-Verwandten, jetzo gewesenen Gerichts-Beysitzern, und der Reformirten Gemeine wohlverdienten Kirchen-Eltesten: nachdem seine seelige Leiche, bey Volckreicher Versamlung auff dem Gottes-Acker beygesetzet worden; in dessen Behausung auffgerichtet M. A. Zur Lissa druckts Michael Buck, im Jahr 1675. Leszno, druk. Michał Buk, 1675.
446 (Traveln Samuel). Denen vornehm-geachten lieben treuen Eheleuten Herrn Samuel Traveln Englischer-Nation vornehmen Kauffman Breutigam und dessen Tugendreichen [...] Braut Justinen Painin, Heyl und Ewiges Glück. [Elbląg] Gedr. durch Wendel Bodenhausen 1641. B. m. (Elbląg), druk. Wendel Bodenhausen mł., 1641.
1434 Coldenbacius Matthaeus. Deo Auspice Controversiarum de Materia Contractuum Disputatio Decima de Sponsalibus Nuptiis et Divortiis. Quae ex Autoritate et consensu Nobilissimi et Amplissimi Ictorum ordinis in Illustri atq; celeberrima Academia Viadrina Privati Exercitij gratia habebitur Praesidente Matthaeo Coldenbacio Marchico Respondente Luca Brodowsky. Horis locoq; solitis. Typis Nicolai Voltzii Anno 1609 [rz.]. B. m. (Frankfurt a. O), druk. Nikolaus Voltz, 1609.
1343 Guelich Joachim. Der durch den grossen Adler Abgebrochene oberste Reiss von der Ceder auff Libanon, bey dem Leich-Begängnüsse des weyland Wohl-Ehrenvesten, Vorachtbaren, Wohlweysen, und Hoch-benamten, Herren David Laubens, Regierenden Bürger-Meisters, und der Reformirten Gemeine wohl-verdienten Kirchen-Eltestens in Lissaw, in einer Stand-Rede vorgestellet, von Joachimo Gülichio, der löblichen Unität Böhmischer Confession in Gross-Pohlen Con-Seniore, und Reformirter Gemeine Predigern daselbst. In Lissa drukts Michael Bukk, 1682. Leszno, druk. Michał Buk, 1682.
1314 D. J. Der durch unermüdeten Fleiss gesuchte und glücklich gefundene Perlen-Schmuck, mit welchem bey Hochzeitlichem Liebes-Feste, den 24. Febr. 1688. Der Wohlehrwürdige und in Gottes Wort Wohlgelahrte Herr Daniel-Ernestus Jablonski, Hiesigen Hoch-Gräffl. Gymnasii wohlbestalter Rector, und der Reform. Polnischen Gemeine allhier ordentlicher treuer Lehrer, an der Edlen Vielehr- und Tugendreichen Jungf: Barbara, gebohrnen Fergushyllin, sich ergetzete Gab, nebst Anwünschung aller Erspriessligkeit, Ihrem in Treu- und Ehr-bezeugung ergebenem Diener D.J. Folgende geringe Zeilen ein. Zur Lissa druckts Michael Buck. Leszno, druk. Michał Buk, (1688).
1512 Twardy Paweł. Der grosse Verlust, den vir bei dem Tode unsers grossen Königes empfinden, wurde in der St. Christophori Kirche in Breslau 1786. vorgetragen den 10ten September 1786. von Paul Twardy, Pastor bey der Polnischen und Deutschen Gemeine daselbst. Breslau, bey Gottlieb Löwe. Wrocław, nakł. Gottlieb Löwe, (1786).
1352 Hermann Zacharias (Herrmann). Der himlische Lebens-Balsam, aus dem Haupt-Spruch Christi, im Evangelio S. Johannis Cap. III. v. 16. also hat Gott die Welt geliebet, etc. bey dem Leich-Begängniss des weiland Ehrenvesten, Kunst-erfahrnen und Wohlbenambten Hn. Johann Friedrich Trages, Fürnehmen Bürgers und Apotheckers in der Hoch-Gräfflichen Stadt Lissa in Gross-Pohlen, welcher Anno 1689. den 23. Octobr, war der zwantzigste Son-Tag nach Trinitatis, als Er nach verrichtetem Gottes-Dienste vor Mittage, umb 10. Uhr aus der Kirchen nach Hause gehen wollen, unterweges von einem Schlag-Fluss plötzlich überfallen, und alsbald seelig verschieden, Donnerstags drauff aber mit Christ-üblichen Ceremonien in Volckreicher Begleitung, ehrlich zur Erden bestattet worden, in einer angeordneten Leichen-Predigt zu heylsamer Hertzstärckung gründlich gepriesen von M. Zachariâ Herrmann, Luther: Gemeine Past: Prim: et Inspect: Gedruckt zur Lissa durch Michael Bukken, 1690. Leszno, druk. Michał Buk, 1690.
635 Martini Cyriacus. Der immer grünende von Gott gesegnete und hochgeschätzete Tannen-Baum Bey [...] Leich-Bestattung des [...] Michael Helwings [...] Bürger-Meisters der Königl. Stadt Elbing. Elbing, Gedr. von Achatz Corellen 1678. Elbląg, druk. Achacy Korel mł., 1678.
835 Schlemüller Wilhelm (Schlemueller Wilhelm). Der Kinder Gottes Gewinn im Leben und Sterben. Zum Christlichen Ehrengedechtnüss der [...] Frauen Anna Maria gebornen Prinzessin Radzivillin, Hertzogin zu Birsen [...] des [...] Boguslav Radzivilln [...] Ehe Gemahlin [...] am 24 Martii 1 auffenden 1667 Jahres diese Welt gesegnet den 5 Maji [...] beygesetzet worden. Königsberg, Gedr. durch Frider. Reusnern (1667). Królewiec, druk. Fryderyk Reussner, (1667).
2045 (Seyler Georg Daniel). Der Neu-vermehrte Preussische Wahrsager, oder: Wundersame Prophezeyungen von den Regenten des Churfürstl. Hauses Brandenburg und Königreichs Preussen und deren Besteigung des Käyserlichen Thrones. Nebst verschiedenen die Europäischen Staaten Sonderlich aber Polen Oesterreich Franckreich Schweden und Moscau etc. betreffenden theils raren, theils merckwürdigen Prognosticis aus geheimen Nachrichten und Urkunden sorgfältig zusammen getragen und der curieusen Welt zu fernerer Beurtheilung getreulich mitgetheilet von Zoroaster. Engelland, 1742. B. m. (Elbląg, druk. Samuel Gottlieb Preuss), 1742.
2044 (Seyler Georg Daniel). Der Preussische Wahrsager Das ist: Bruder Hermanns von Lehnin Wundersahme Prophezeyungen von den Regenten des Churfürstlichen Hauses Brandenburg und Königreichs Preussen und deren Besteigung des Kayserlichen Thrones. Nebst verschiedenen die Europäischen Staaten Sonderlich aber Polen, Oesterreich, Schweden und Preussen betreffenden Theils rahren, theils merckwürdigen Prognosticis aus geheimen Nachrichten und Urkunden sorgfältig zusammen getragen, und der curieusen Welt zu fernerer Beurtheilung getreulich mitgetheilt von Zoroaster. 1741. B. m. (Elbląg, druk. Samuel Gottlieb Preuss), 1741.
1408 Strauch Aegidius. Der Prophet Jeremias, auff der Cantzel; in der Gruben; und im Vorhofe des Gefängniss. Wie auch, der Verstossene, und wieder-zugelassene, von dem Himlischen Hauss-Vater gemiehtete Arbeiter im Weinberge: in zwo Predigten beschrieben, von D. Aegidio Strauchen, der Kirchen zur Heil. Dreyfalt. Pastore, und des Gymnasii Rectore, in der Königlichen Stadt Dantzig. Hiebey ist angefüget die Beschreibung der Gesegneten des Vaters: wie dieselbige der Christlichen Gemeine ist vorgetragen wor- den am 26. Sontag nach Trinitatis, im Jahr 1673. Mit denen wolgegründeten Censuren zweyer Hochberühmten Theologischen Facultäten. Auch sind hinzugethan Zwey Bitt-Schreiben, der Herrn Vorsteher und Gemeine, der Kirchen zur Heil. Dreyfaltigkeit, und, der sämptlichen Elterleute, der Haupt-und aller Anderer Wercke in Dantzig. Alten Stettin, Gedruckt und verlegt von Michael Höpfnern, Königl. und Rahts-Buchdr. im Jahr 1674. Szczecin, druk. i nakł. Michał Höpfner, 1674.
1896 (August II, król polski). Der Teutsch-poëtisirende Herold welcher dem Churfürstenthum Sachsen, das allerneueste aber auch allerbetrübteste aus dem Königreich Pohlen Eilfertigst eröffnet, und jenes darüber tröstet. B. m., b. r. (Gdańsk, druk. Tomasz Jan Schreiber?, 1733).
1420 Wojda Piotr. Der Unverwelkliche Nach-Ruhm, des Weyland Edlen, Grossachtbaren und Wohlweisen Herren David Laubes, Wohlverdieneten Bürger-Meisters hiesiger Stadt, ward am Tage seiner Beerdigung, unter dem Bilde des unverwesslichen Zeder-Baums, in einer Abdankungs-Rede, wohlmeinend vorgestellet, von Peter Woiden. In Lissa druckts Michael Bukk, 1682. Leszno, druk. Michał Buk, 1682.
2566 (Sobieski Jakub Ludwik). Der vermehrte Glanz des Sobiescianischen Schildes, welchen bei höchstfeierlichster Vermählung des Herrn Jacobi Ludovici, Fürsten in Polen, mit der Fürstin Hedwig Elisabeth Amelien, Pfalzgräfin beim Rhein, A. 1691 den 25. Martii der Dantziger Helicon hat veneriren wollen. Gdańsk, D. Fr. Rhete, [po 25 III 1691]. Gdańsk, druk. Dawid Fryderyk Rhete, 1691.
1315 (Leszczyński Rafał, 1650-1703). Des Durchlauchten Wojewodens, Hochgebohrnen Grafen und Herrens, Herren Raphaelis, Grafens zu Lissa Leszczynski, Wojewodens zu Lantschitz und General-Hauptmans in Gross-Pohlen etc. Vorjetzo Königl: Majtt: und der Republique von Pohlen Gross-Gesandtens bey der Ottomanischen Porte, gehaltener Prächtiger Einzug in Constantinopel, Samt denen darauff erfolgeten Audienzen Erstlich bey dem Gross-Vezier, hernach bey dem Gross-Sultan, selbst auch andern darbey vorgelauffenen Begebenheiten. Gedruckt im Jubel-Jahr 1700. B. m. (Leszno?), 1700.
132 Pöllnitz Karl Ludwig von Des Galanten Sachsens zweyter Theil. Altona 1735 [rz.]. Altona, 1735.
726 Oderborn Paul (Oderborn Paulus). Des grausamen Tyrannen Johannis Basilidis, sonst Iwan Wasilowitz genant gewesenen Czaars in der Moschkau. Leben und Thaten. Aus dem Lateinischen ins Teutsche übersetzet. Benebenst einem Anhang von der Moschkowitischen Religion. Aus der alten und neuen Kirchen-Historie deutlich und gründlich zusammen getragen und heraus gegeben. Erffurth, Verlegts Joh. Christian Wohlfart, Buchhändler in Leipzig, 1698. Leipzig, nakł. Johann Christian Wohlfart, 1698.
862 Storbecius Johannes. Des heiligen Apostels Pauli und Aller gläubigen Christen. Harter Kampff und Streit und die dadurch erlangte Siegs-Krohn. Aus der II. Epistel an Timothaeum IV. v. 7.8. Bey [...] Leich-Begängniss der [...] Frauen [...] Louysa Charlotta gebohrnen von Kosspoth des weyland [...] Andreae von Kreytzen [...] gewesenen [...] Gemahlin, welche den 1. April, dieses 1698 Jahres in Königsberg [...] entschlaffen und den 28. Maj [...] beygesetzet worden [...] in einer einfältigen Leich-Predigt vorgetragen von Johanne Storbecio [...]. Dantzig, Gedr. durch Joh. Zachar. Stollen 1698. Gdańsk, druk. Jan Zachariasz Stolle, 1698.
1346 Guelich Samuel. Des Herren Jesu Testament oder Letzter Wille an die Seinen in der Welt, in einer Gründonnerstags-Predigt aus der Stifftung des H. Abendmahls 1. Corinth. XI. Vorgestellet, nu aber auff Ansuchen einer Vornehmen Persohn zum Druck übergeben von Samuel Gülichen, Predigern der Reformirten Gemeine in Lissa. Gedruckt zu Franckfurt an der Oder, bey Christoph Zeitlern, im Jahr Christi 1692. Frankfurt a. O., druk. Krzysztof Zeitler, 1692.
1036 Gisleni Giovanni Battista (Gislenius Joannes Baptista). Descriptio theatri in exequiis Varsaviae solenniter celebratis erecti, quum sepulturae daretur corpus Serenissimi Domini Domini Caroli Ferdinandi, Poloniae et Sveciae Principis in Aede P. P. Societatis Jesu delineata a Joanne Babtista Gislenio Romano Architecto Regio, ex idiomate Italico in latinum translata. Gedani, typis Philippi Christiani Rhetii. Gdańsk, druk. Filip Chrystian Rhete, (1655).