Id [a-z]: Nazwisko i imię / hasło: Tytuł: Miejsce i rok wydania:
970 Antwort. Antwort der durchleuchtigsten Herrn Herrn Rähte dess Königreichs Polen und Grossen Hertzogthumbs Littawen auff die Brieffe derer von Dantzig und Thorn so auff diesem gehaltenen Reichsstage zu Warschaw den 25. Martij eingeantworttet. Anno Domini. 1615. B. m., 1615.
971 Apostrophe. Apostrophe ad serenissimos Poloniae candidatos. Anno 1674 [rz.]. B. m. (Gdańsk, druk. Szymon Reiniger mł.), 1674.
972 August II, król polski. Mandat Ihrer Chur-Fürstlichen Durchlauchtigkeit zu Sachsen Friderici Augusti als neuerwehlten Königs in Pohlen an Seine liebe [sic] Land-Stände und getreue Unterthanen in Sachsen ergangen. B. m., b. r. (1697).
973 Bekräfftigung. Bekräfftigung Königlicher Mayestet in Polen dess Recesses der Commission so zu Königssberg von Königlichen Commissarien im Jahr 1612 gehandelt worden, auss dem Latein inss Deutsche transformiret, mit Königlicher Majestet Freyheit. Gedruckt zu Krackaw durch Nicolaum Lob. Im Jahr 1614. Kraków, druk. Mikołaj Lob, 1614.
974 Beneficium (Primum). Primum Beneficium et concessio simultaneae investiturae in Ducatu Borussiae. B. m., b. r. (Królewiec?, ok. 1590).
975 Beneficium (Primum). Primum Beneficium et Concessio simultaneae investiturae in Ducatu Borussiae. B. m., b. r. (Kraków, druk. Andrzej Piotrkowczyk, ok. 1590).
976 Bericht. Bericht von glücklicher Hinlegung aller Misshelligkeiten mit der unirten Armee zu Wolborz. Anno 1662 [rz.]. B. m. (Gdańsk, druk. Dawid Fryderyk Rhete), 1662.
978 Bericht (Eigentlicher). Eigentlicher Bericht in welchen Puncten der Friede zwischen der Cron Pohlen und der Ottomannischen Pforten bestanden und geschlossen worden. Im Jahr Christi 1699. B. m., 1699.
979 Bericht (Einkommender). Einkommender Bericht von Abfertigung des mosskowitischen Gesandten und was sonstenden Preussischen v. Lieffländischen Kriegs-Zustant betreffend. Anno 1656 [rz.]. B. m., 1656.
98 Komisja Porządkowa. Kommissya Porządkowa Woiewodztwa Sandomirskiego. B. m., b. r. (1794).
980 Bericht (Glaubwürdiger). Glaubwürdiger Bericht von der herrlichen Victoria welche I. Kön. Majt. von Pohlen Kriegs-Armee den 4. Novemb. unter Glembocko wider die Moscowiter glücklich erhalten 1661. B. m., b. r. (1661).
981 Bericht (Gründlicher). Gründlicher unnd Warhafftiger Bericht was zwischen Königl. Mayst. zu Pohlen unnd Schweden Triumphirender Armee eines theils unnd dem Muscowitischen Kriegsvolck bey Smolensko unter dem General Michael Borissowic Schein andertheils vorgelauffen berahmt geschlossen und in complementum von beyderseits Commissarien beschworen worden. Wobey auch zuerschen was an Munition und Artillerei den obsiegenden von dem bekriegeten Theil in signum deditionis übergeben unnd gelassen worden. Ex Castris ultra Smolenscum ad Boristenem die 24. Febr. Anno 1634. B. m., b. r. (1634).
982 Bericht (Wahrhaffter). Warhaffter Bericht auff was Art die lieffländsche Armee unterm Commando des Herrn Graff Magni d‘la Gardi bey Wolmar von I. Gross-Fürstl. durchl. aus der Musskaw sey ruini ret worden. Dann auch was sonsten bey Riga und andern Orten passiret. Anno 1657 [rz.]. B. m., b. r. (1657).
983 Bericht (Wahrhaffter). Wahrhaffter und umbständlicher Ferner Bericht von hoher Handt dessen was sich weiter zwischen Ihr. Kön. Majestet und der Krohn Pohlen wie auch dero Adhaeri renden Armeen und dem Mosskowitischen Feldt-Herrn Szeremet unter Cudnowa zugetragen. Wobey zugleich des Jungen Chmielnicki und derer bisshero unter ihm widerspenstigen Zaporowi sehen Kosaken Submission und Wiederkehrung zu Ihr. Königl. Mayt. und Krohn Pohlen Gehorsam nebenst dessen Schreiben Eydt und Verbündnüss auss den Originalen auffrichtig hindan gefüget worden. Anno 1660. B. m., 1660.
984 Bericht (Wahrhafftiger). Wahrhafftiger Bericht was sich begeben mit einem Weibe Nahmens Fuhrmans Else welche wegen ihrer bösen That den 16. Julii dieses 1664 stē Jahres durch den Scharffrichter abgestrafft hernach aber den 17. dito freventlicher weise von den Pöbels-Buben jämmerlich zu tod gesteiniget worden. Kan gesungen werden in der Melodey Komt her zu mir spricht Gottes. Nebenst viele erschreckliche Mordthaten von einem Becker begangen zur Fraustadt wohnende. In ein Lied verfasset im vorigen Thon. Gedruckt im Jahr 1664. B. m. (Gdańsk?), 1664.
985 (Elbląg, Elbing). Beschreibung der in dem Königlichen Preussen gelegenen Stadt Elbingen auch wie und warum solche von Sr. Churfürstl. durchl. zu Brandenburg ietzo mit Accord in Possess genommen worden. Leipzig zu finden bey Joh. Chr. Brandenburgern 1698. Leipzig, druk. Johann Christoph Brandenburger, 1698.
986 Beschreibung (Gründliche). Gründliche und Warhafftige Beschreibung des Einkommenden Berichtes auss unterschiednen Ohrten was sieh hin und wieder zwischen dem Pohlnischen und Schwedischen Feldt-Lager nach Eroberung der Stadt Warschaw Zugetragen. Anno 1656. B. m. (Gdańsk, druk. Dawid Fryderyk Rhete), 1656.
988 (Lemberg). Umbständliche Beschreibung der Belagerung der Stadt Reussisch-Lemberg wie selbige den 23. Septemb. von den Cosacken Tartarn und Türcken angefangen und den 4. Octob. nach vorher verglichener Rantzion wieder auffgehoben worden. Von einem so selber mit in der Stadt gewesen in Lateinischer Sprache beschrieben auss derselbigen aber übersetzt und gedruckt Im Jahr 1672. B. m., 1672.
989 (August II, król polski). Kurtze Beschreibung der Königlichen polnischen Krönung. So nimm die Crone hin du Wittekind der Sachsen es müsse Pohlen so wie deine Raute wachsen! Da unser Scepter sich mit deinem Schwerdte küsst so trifft es herrlich ein dass du Augustus bist. Crackau gedruckt im Jahr 1697. Kraków, 1697.
99 Komisja Rzeczypospolitej. Kommissya Rzeczypospolitey Skarbu Koronnego. B. m., b. r. (1768).
990 Bizardière Michel David de la (pseud.: Blinetis). Neuligst eröffnetes polnisches Staats Cabinet oder eigentliche Beschreibung der Merckwürdigkeiten so sich von langen Zeiten her in diesem Königreiche zugetragen wobey sonderlich die Intrigu en bey Erwehlung der Könige Henrici Valesii, Stephani Battori, Sigismundi, Uladislai, Johannis Casimiri, Michaelis Korybuth, Johannis Sobieski, und Friderici Augusti auffs kürtzeste angemercket sind. Aus dem Franzöischen [sic] übersetzet von Blinetis. Cölln bey Peter Marteau, 1698. Köln, druk. Pierre Marteau, 1698.
991 Buonvisi Francesco. Oratio habita in regiae electionis comitiis ab Jllustrissimo ac Reuerendissimo Domino Archiepiscopo Thessalonicensi, Nuntio Apostolico, Varsauiae, die 5. Maij, 1674. B. m., b. r. (1674).
992 Chełchowski Henryk. Nadzieia pokoiu pruskiego. Z prawowiernego Korony Polskiey postánowienia y przysad iey od Henryka Ruthk Chelkowskiego wyczerpniona. Roku od národzenia Syna Bożego 1635. dnia 15. stycznia. w Thoruniu. Z prassy Franciszka Schnełboltza [sic]. Toruń, druk. Franciszek Schnellboltz, (1635).
993 Coler Christoph (Colerus Christophorus). Laudatio honori et memoriae V. CL. Martini Optii paulò post obitum ejus A. MDC.XXXIX. in Actu apud Vratislavienses publico solenniter dicta à Christophoro Colero, praeter continuam Opitianae vitae narrationem complectens multorum quoque Principum atque celebrium Virorum, cum quibus Opitio consuetudo et amicitia fuit, memorabiles notitias. Publici juris fecit Melchior Weise Greiffenberga-Siles. Lipsiae, Sumptibus Philippi Fuhrmanni imprimebat Johannes Wittigau A. 1665 [rz.]. Leipzig, druk. Johann Wittigau, 1665.
994 Conditiones. Conditiones induciarum sexennalium, inter S.R.M. Poloniae et Sveciae, Mag. Ducem Lithvaniae, etc. Regnumq. Poloniae et Mag. Ducat. Lithvaniae, ex una parte et Sereniss. Regem, Regnumque Sveciae, ex altera parte, Artickel dess Sechsjährigen Stillund Frieden-Standes zwischen der Königl. Majest. in Polen und Schweden Grossfürsten in Litthawen etc. und dem Königreich Polen und Grossfürstenthumb Litthawen an einem und dann der Kön. Majest. und Königreich Schweden andern Theils. B. m., b. r. (Stargard, 1629).
995 Conti Francois Louis de. Manifest des Printzen de Conty an die durchlauchtige polnische Republik und des Gross-Herzogthums Littau. Gegeben auff der Flotte bey Oliva Anno 1697. den 5. October. B. m., b. r. (1697).
996 Continuatio. Continuatio oder aussführlicher Bericht, was bey und nach Einnehmung der Stadt Wilda in den negstfolgenden dreyen Tagen als den IX. X. XI. Augusti vorgegangen auch wie der Mosskowietische Czar oder Gross-Fürscht [sic] Seinen Einzug gehalten. B. m., b. r. (ok. 1655).
997 Copia literarum (Copia litterarum). Copia literarum ex castris ad Camenecum datarum die 20. Septemb. anno 1634 [rz.]. Tum et Epistola Murtasae Baschae Generalis Exercituum Turcicorum ad Generalem exercituum Regni Poloniae scripta. Copey eines Schreibens aus dem Königlichen Feld Läger bey Kaminecz vom 20. Septemb. Anno 1634. Nebenst dess Türkischen Generals Murtasa Bascha an den Herrn General Feld Hauptmann der Cron Pohl en überschickter Missiven. Gedruckt im Jahr 1634. B. m. (Toruń, druk. Franciszek Schnellboltz), 1634.
998 Copia literarum (Copia litterarum pacis). Copia literarum pagis [pacis] inter Regnum Poloniae et Imperatorem Turcicum confectae. Copey zweyer Schreiben den zwischen der Cron Polen und Türckischem Kayser gemachten Fried betreffende. Thorn Gedruckt durch Franciscum Schnellboltz. Im Jahr 1634. Toruń, druk. Franciszek Schnellboltz, 1634.
999 Copia IV litterarum. Copia IV. litterarum pacis inter Regnum Poloniae et Imperatorem Turcicum confectae. Copey vier wichtiger Schreiben betreffend vom Ewigen Frieden so zwischen der Cron Pohlen und Türckischen Käyser beschlossen. Welche vom Türckischen General Feldt-Herrn an Ihr Gn. dem Polnischen General Feldtherrn und folgig an Ihr Grossmechtige Gnaden der Chronen Gross Cantzler abgangen. Gedruckt zu Dantzig im Jahr 1635. Gdańsk, (druk. Jerzy Rhete II), 1635.